Menu

Jura Intensiv Heidelberg

Assessorkurs Online - Strafrecht 2024 II - ab Juli

Zusammenfassung

Kursstart 01.07.2024
Kursende 30.09.2024
Einzelpreis 320 € - Einmalige Zahlung
Kursdauer 3 Monate
Zusätzliche Informationen AGB.pdf
Leistungsbeschreibung_II_AK_SR_Online.pdf
Widerrufsbelehrung fur Anmeldung nach dem Kursstart.pdf
Widerrufsbelehrung fur Anmeldung vor dem Kursstart.pdf

Dozent und Kurszeiten

  • Dozent RA Thorsten Krauß (Montag ab 17 Uhr)

Allgemeine Informationen

  • 12 Termine à 3 Stunden (inkl. Pausen).
  • Begrenzte Gruppengröße, welche die Beteiligung über Mikrofon oder über den Chat ermöglicht.
  • Vollständige Kursunterlagen:
    Sie erhalten vollständige kursbegleitende Unterlagen. Keine zusätzlichen Kosten durch Skript-Käufe. Außerdem Zugang zur JI-Lernwelt.
  • Alle Klausurthemen (Anklage, Urteil, Revision) werden abgedeckt. 
  • Systematisch-induktive Methode:
    Erst kommt die Systematik, dann die Umsetzung am Fall.
  • Für die Online-Schulungen nutzen wir voraussichtlich ZOOM.

Die Einzelheiten

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, sich über die Einzelheiten unseres Kursangebots zu informieren.

Die Vorteile von Online-Kursen

Ein Online-Kurs bietet Ihnen – gerade im Bereich der Vorbereitung auf das 2. Examen – klare Vorteile:

Online-Kurse ermöglichen (vor allem Parallel zu den Verpflichtungen des Referendariats) eine deutlich vereinfachte Erreichbarkeit im Vergleich zum Präsenz-Unterricht. Zum Zoom-Online-Seminar können Sie sich ohne lange Anreise von überall einwählen. Sollte z.B. die AG länger dauern bzw. an einem eher abgelegenen Ort stattfinden oder sollte es z.B. „blöd aussehen“, das Team in der Ausbildungskanzlei schon gegen 16 Uhr zu verlassen, können Sie durch die Online-Schulung dennoch am Kurs teilnehmen und verpassen dadurch keine Sitzung. In einer Kanzlei kann man nach den 3 Stunden sogar wieder zum Team zurückkehren; bei Präsenz-Kursen ist dies ausgeschlossen. Vor allem diejenigen, die entfernt von den Präsenz-Standorten wohnen, haben durch den Online-Kurs endlich die Möglichkeit, sich ebenfalls professionell auf das 2. Examen vorbereiten zu lassen.

Der Leistungsumfang des Online-Kurses Strafrecht

  • Der Online-Kurs Strafrecht beinhaltet 12 Termine (je 3 Stunden).
  • Sie lernen in einer professionellen Arbeitsatmosphäre mit Online-Seminaren.
  • Sie erhalten umfangreiche kursbegleitende Unterlagen mit Übersichten und Entscheidungsmustern sowie Aktenstücke mit ausführlichen Musterlösungen. Die Unterlagen werden Ihnen per Post in gedruckter Form zur Verfügung gestellt.
  • Besonders wichtig ist natürlich auch, dass wir Sie über die aktuelle Rechtsprechung auf dem Laufenden halten: 

    Hierzu erhalten Sie monatlich unsere Ausbildungszeitschrift „RA“ (Rechtsprechungs-Auswertung). Ebenfalls monatlich erhalten Sie zusätzlich per PDF das sog. RA-Telegramm, welches Ihnen über weitere wichtige Entscheidungen berichtet. Weiterhin erhalten alle unsere Kunden den Zugang zum RA-Archiv. Im RA-Archiv können Sie gezielt nach Entscheidungen suchen, die zu dem gerade von Ihnen zu lernenden Thema in den letzten Jahren ergangen sind. Die hohe Anzahl an „Examenstreffern“ belegt die Qualität der RA und die Wichtigkeit für Ihre Prüfungsvorbereitung. 

Die Inhalte des Online-Kurses Strafrecht

Der Unterricht folgt einem klausurorientierten Aufbau und ist damit dreigeteilt:

  • Termine 1 - 6 = Anklage (= S1-Klausur)
  • Termine 7 + 8 = Urteil (= S2-Klausur)
  • Termine 9 - 12 = Revision (= S2-Klausur)

Besprochen werden:

  • Alle Klausurtypen!
  • Alle Formalia (Urteilschreibschule in der Lernwelt)
  • Zentrale Examensthemen der StPO  
  • Typische materiell-rechtliche Probleme des 2. Examens 

Ihre Zeitplanung für Ihre Examensvorbereitung

Bitte beachten Sie, dass wir eine gesonderte Zeitplanung für Teilnehmer aus Mainz und Trier empfehlen. Falls Sie in in Mainz oder Trier studieren, finden Sie unsere Empfehlung hier:

Ihre Zeitplanung für Ihre Examensvorbereitung (Mainz und Trier)

Unser Kursangebot ist in verschiedene Unterkurse eingeteilt. Sie sollten i.d.R. mit dem Assessorkurs Zivilrecht starten.

  • Der Online-Kurs Zivilrecht beginnt jeweils Anfang April und Anfang Oktober und dauert ein halbes Jahr.

Den Strafrechtskurs sollten Sie dann in der 2. Hälfte des Zivilrechtskurses buchen. (Wer z.B. Anfang April mit ZR beginnt, bucht also SR ab Juli.)

  • Der Online-Kurs Strafrecht beginnt jeweils im Januar und im Juli und dauert 3 - 3 1/2 Monate. Er beinhaltet in Summe 12 Termine zu den Klausurtypen StA, Urteil und Revisionsrecht.

Zum Ende der Assessorkurse ZR und SR beginnt der Online-Assessorkurs Arbeits- und Wirtschaftsrecht (Pflichtklausur in Hessen; in Baden-Württemberg im Juli ´22 GesR & ArbR-Klausur; Dez. ´22 ArbR-Klausur; in anderen Bundesländern als „Exot“ möglich). In den Monaten März und September kommt es also u.U. zu einer erhöhten Unterrichtsbelastung, weil das Wirtschaftsrecht am Freitag i.d.R. schon in diesen Monaten beginnt.

  • Der Online-Kurs Arbeits- und Wirtschaftsrecht beginnt Anfang März und Anfang September und dauert 8 – 10 Wochen. Er beinhaltet 4 Termine Arbeitsrecht (Mo 17.30 – 21.00 h) und 8 Termine Wirtschaftsrecht (Fr 17.00 – 20.00 h). inkl. 3 Termine für Hessen zum UWG und zum UrhG (diese Fr 17.30 – 20.00 h). Die Rechtsgebiete können separat gebucht werden.

Wer nicht zu viele Kurse parallel haben will, der bucht nach dem Ende der oben genannten Kurse den Online-Assessorkurs Öffentliches Recht.

Zum Öffentlichen Recht bieten wir landesspezifische Kurse für Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. (Unsere JI-Kollegen in NRW und Berlin bieten für diese Bundesländer spezielle Kurse an.)

  • HESSEN: Der Online-Assessorkurs Öffentliches Recht beinhaltet 12 Kurseinheiten und dauert 3 Monate. Dieser Kurs beginnt 2 mal im Jahr: ca. Ende April/Anfang Mai und ca. Ende Oktober/Anfang November. Der Präsenz-Kurs in Frankfurt für Hessen beginnt alle 3 Monate neu (Februar, Mai, August und November).
  • RHEINLAND-PFALZ: Der Online-Assessorkurs Öffentliches Recht beinhaltet 12 Kurseinheiten und dauert 3 Monate. Dieser Kurs beginnt 2 mal im Jahr: ca. Anfang April und ca. Anfang Oktober.
  • BADEN-WÜRTTEMBERG: Für Baden-Württemberg gibt es einmal im Jahr (ca. März) einen Präsenz-Crash-Kurs an zwei Wochenenden in Heidelberg.

Im Ergebnis machen wir Ihnen damit ein vollständiges Ausbildungsangebot für alle Klausurtypen:

Wenn Sie sich auf alle Pflichtklausuren „der Reihe nach“ vorbereiten möchten, dann besuchen Sie zunächst die Assessorkurse Zivil- und Strafrecht, dann – Pflichtklausur in Hessen – den Kurs Arbeits- und Wirtschaftsrecht und schließlich den Assessorkurs Öffentliches Recht.

Aber natürlich müssen Sie nicht jedes Kursmodul buchen. Sie können selbstverständlich einzelne Module auslassen; wie es Ihren Bedürfnissen entspricht.

Sofern wir Ihnen leider kein landesrechtliches Angebot im ÖR machen können (z.B., weil Sie in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen oder Mecklenburg-Vorpommern geprüft werden), dauern Ihre Jura Intensiv-Assessorkurse 6 Monate (wenn Sie SR parallel zur 2. Hälfte des ZR-Kurses buchen). Wenn Sie nach dem ZR-Kurs 3 Monate pausieren und erst dann den SR-Kurs buchen, haben Sie ZR und SR nach 12 Monaten abgeschlossen.

Ihre Zeitplanung für Ihre Examensvorbereitung (Mainz und Trier)

Bitte beachten Sie, dass wir die nachfolgende Zeitplanung ausschließlich für Teilnehmer aus Mainz und Trier empfehlen. Falls Sie nicht in in Mainz oder Trier studieren, finden Sie unsere Empfehlung hier:

Ihre Zeitplanung für Ihre Examensvorbereitung

Unser Kursangebot für Rheinland-Pfalz ist in verschiedene Unterkurse eingeteilt. Sie sollten i.d.R. mit dem Assessorkurs Zivilrecht starten.

  • Der Online-Kurs Zivilrecht beginnt jeweils Anfang April und Anfang Oktober und dauert ein halbes Jahr.

Im Anschluss daran beginnt der Online-Assessorkurs Öffentlichen Recht Rheinland-Pfalz.

  • Der Online-Assessorkurs Öffentliches Recht Rheinland-Pfalz beinhaltet 12 Kurseinheiten und dauert 3 Monate. Dieser Kurs beginnt 2 mal im Jahr: ca. Anfang April und ca. Anfang Oktober. 

Den Strafrechtskurs können Sie dann z.B. nach dem Kurs im Öffentlichen Recht buchen.

  • Der Online-Kurs Strafrecht beginnt jeweils im Januar und im Juli und dauert 3 Monate. Er beinhaltet in Summe 12 Termine zu den Klausurtypen StA, Urteil und Revisionsrecht.

Im Ergebnis machen wir Ihnen damit ein vollständiges Ausbildungsangebot für alle Klausurtypen:

Wenn Sie sich auf alle Pflichtklausuren „der Reihe nach“ vorbereiten möchten, dann besuchen Sie zunächst den Assessorkurse Zivilrecht, dann den Assessorkurs Öffentliches Recht und schließlich den Assessorkurs Strafrecht. Ihre Examensvorbereitung dauert dann genau ein Jahr.

Aber natürlich müssen Sie nicht jedes Kursmodul buchen. Sie können selbstverständlich einzelne Module auslassen oder zu einem früheren oder späteren Termin als empfohlen buchen; wie es Ihren Bedürfnissen entspricht.

Möchten Sie den Kurs z.B. in neun Monaten abschließen, buchen Sie SR parallel zur 2. Hälfte des ZR-Kurses und im Anschluss daran den Kurs im Öffentlichen Recht.

Möchten Sie den Kurs z.B. in sechs Monaten abschließen, buchen Sie ÖR parallel zur 1. Hälfte des ZR-Kurses und danach SR parallel zur 2. Hälfte des ZR-Kurses.

Weitere Assessorkurse von Jura Intensiv:

  • Der Online-Kurs Arbeits- und Wirtschaftsrecht beginnt Anfang März und Anfang September und dauert 8 – 10 Wochen. Er beinhaltet 4 Termine Arbeitsrecht (Mo 17.30 – 21.00 h) und 8 Termine Wirtschaftsrecht (Fr 17.00 – 20.00 h). inkl. 3 Termine zum UWG und zum UrhG (diese Fr 17.30 – 20.00 h). Die Rechtsgebiete können separat gebucht werden.
  • HESSEN: Der Online-Assessorkurs Öffentliches Recht beinhaltet 12 Kurseinheiten und dauert 3 Monate. Dieser Kurs beginnt 2 mal im Jahr: ca. Ende April/Anfang Mai und ca. Ende Oktober/Anfang November. Der Präsenz-Kurs in Frankfurt für Hessen beginnt alle 3 Monate neu (Februar, Mai, August und November).
  • BADEN-WÜRTTEMBERG: Für Baden-Württemberg gibt es einmal im Jahr (ca. März) einen Präsenz-Crash-Kurs an zwei Wochenenden in Heidelberg.

Sofern wir Ihnen leider kein landesrechtliches Angebot im ÖR machen können (z.B., weil Sie in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen oder Mecklenburg-Vorpommern geprüft werden), dauern Ihre Jura Intensiv-Assessorkurse 6 Monate (wenn Sie SR parallel zur 2. Hälfte des ZR-Kurses buchen). Wenn Sie nach dem ZR-Kurs 3 Monate pausieren und erst dann den SR-Kurs buchen, haben Sie ZR und SR nach 12 Monaten abgeschlossen. 

Probehören im Präsenz-Examenskurs

Ihre Probehörtermine (ab dem 17.06.24 in unserem neuen Kursraum):

  • Zivilrecht: Montag 8:50 Uhr oder 14:00 Uhr (O.Soltner)
  • Ö-Recht: Mittwoch 13:00 Uhr (D. Kues)
  • Strafrecht / Nebengebiete: Donnerstag 8:45 Uhr (D. Schweinberger)